Mehr Bühne, mehr Garten, mehr Menschen!

26.03.2018 (Kommentare: 0)

Alles neu macht der März

Lieber AfG-Freund!

 

Jetzt hat er sich tatsächlich mal gezeigt - der Frühling 2018! Aaaaaah, wie wohltuend. Sonne, erste Knospen, laue Luft und Vogelgezwitscher. Die Sehnsucht nach dem Sommer ist groß.

 

Hier in der Akademie komme ich mit dem Termine-Eintragen gar nicht nach. Unsere Vision von einer lebendigen Gemeinschaft von Menschen zeichnet sich immer mehr ab. Kunden, Trainer und Freunde stricken mit uns an neuen Ideen und kraftvollen Projekten:

 

Weitere on-Stage-Projekte werden stattfinden. Ein 5-Tages-on-Stage Ende August und eines im nächsten Februar auf den Kanaren. Beides finde ich sehr toll! Im August haben wir hier endlich Zeit und Musse, uns tiefer in die Materie einzulassen, den Garten, den Baggersee und das gesamte, dann sommerliche Ambiente (mit Aussen-Bühne) zu genießen. Und der Februar ist einfach ideal, das ganze Training auf die Kanaren zu verlegen. Gerade dann, wenn unter deutschem Winter-Himmel die mentalen und körperlichen Akkus mehr und mehr entladen. Hier ist er, der vielfach gewünschte Nachfolger unseres früheren "Mallorca Premium"!

 

Es gibt so viel Neues in der Akademie! Lisa Schumacher erweist uns die Ehre im September und lehrt uns, wie wir das Enneagramm als Weg zur persönlichen Freiheit nutzen. Der Unternehmer-Garten wird weiter gestaltet, wir freuen uns sehr auf den Schattengarten auf der Ostseite, denn so herrlich unsere Sonnenterrassen auch sind, so sehr suchen wir im Hochsommer die erfrischende Kühle.

 

Das White Dinner im Juni ist zur Tradition geworden, es geht jetzt ins dritte Jahr. Hoffen wir wieder auf schönes Wetter - vorletztes Jahr hatten wir den ersten schönen Tag nach Wochen und letztes Jahr war es kochend heiß und wurde erst weit nach Sonnenuntergang etwas kühler. Eben so, wie man sich ein Sommerfest vorstellt.

 

Es gäbe so vieles zu berichten, für heute belasse ich es erst einmal damit. In jedem Falle wünsche ich Ihnen ein freudiges Osterfest, vielleicht sogar mit ein paar Sonnenstrahlen!

 

Herzlich,

 

Martina Caspary

Zurück

Einen Kommentar schreiben